Das Luzerner Orchester Santa Maria widmet sich seit dreissig Jahren einer gepflegten und vielfältigen Orchesterkultur. Bestehend aus engagierten Amateurmusikern und Musikstudenten – unterstützt von Berufsmusikern – hat sich das Santa Maria in den letzten Jahren weit über die Region Luzern hinaus einen Namen gemacht. Mit aussergewöhnlichen, genre-übergreifenden Projekten, Uraufführungen und der Förderung von jungen Künstlern im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Musiker der Zukunft» sorgt das Orchester regelmässig für Aufsehen.

Neben der Durchführung eigener Konzerte begleitet das Orchester Santa Maria auch verschiedene Chöre und pflegt einen engen Kontakt zu anderen Kulturschaffenden der Region. Seit Herbst 2008 steht Droujelub Yanakiew dem Orchester als Dirigent vor.

Konzerte

Rückblick

Spiel mit uns!

Konzerte

  • Neben den Streicherserenaden von Elgar und Tschaikowski steht das Cello-Konzert von Schumann (bearbeitet von W. Birtel für Streichorchester) auf dem Programm. Mit Christian Poltéra konnten wir dafür einen der gefragtesten Solisten verpflichten....

  • Zusammen mit dem Konzertchor Klangwerk unter Leitung seiner Dirigentin Moana N. Labbate wirken wir in Streicherbesetzung beim Projekt "Dreamweaver" mit norwegischer Musik mit....

  • Gleich dreimal erklingt unser romantisch-sinfonisches Programm, bei dem die Sinfonie B-Dur des Luzerner Adligen Franz Pfyffer von Altishofen (1844 - 1899) im Mittelpunkt steht. Daneben erklingen eine Ouvertüre von Mendelssohn sowie das Orgelkonzert Nr. 2 von Rheinberger....

  • Unsere Zusammenarbeit mit Peter Aregger und seinem Cäcilienchor Thalwil geht in die Jubiläumsrunde. Dabei kommen Werke von Puccini mit vollem Bläsersatz zur Aufführung....

Aktuelles & Rückblick

  • In der Mariahilfkirche in Luzern und tags darauf in der Konzertreihe "Serata Musica" in Thalwil brachten wir ein abwechslungsreiches Barockprogramm unter der Leitung unserer Konzertmeisterin Keiko Yamaguchi zur Aufführung....

  • Zusammen mit dem Cäcilienchor Thalwil führen wir unter der Leitung von Peter Aregger das "Stabat Mater" von Karl Jenkins auf....

  • Zusammen mit dem Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) führten wir am 18.9. im KKL ein sehr gross besetztes sinfonisches Programm auf....

  • Zusammen mit dem PH Chor Luzern führten wir unter der Leitung von Rainer Held Karl Jenkins "The armed man" auf....

  • Im Rahmen eines Adventskonzertes spielten wir in der Astrid-Hall in Merlischachen barocke Werke von Telemann, Vivaldi, Purcell, Locatelli und Corelli/Geminiani....

  • Zum dritten Mal seit der Uraufführung waren wir dabei bei "Dorothea", der Kantate des jungen Komponisten Joël von Moos. Beinahe alle 4 Konzerte waren ausverkauft....

  • Es ist immer wieder ein Vergnügen, Mendelssohns "Lobgesang" zu spielen - dieses Mal zusammen mit dem Cäcilienchor Thalwil und dem Gemischten Chor Langnau a. A. (Engagement)...

  • Unseren ersten Versuch mit "Fusion" hat Corona zunichte gemacht. Diesmal ist unser Programm mit jazzig-rockigen Elementen am 17. September endlich zur Aufführung gelangt....

  • Am Palmsonntag (10. April 2022) stellten wir zwei Werke von D. Schostakowitsch und W. A. Mozart einander gegenüber: Die Kammersinfonie op. 73a und die Jupiter-Sinfonie. ...

  • In der Adventszeit präsentierten wir ein dazu passendes Konzert mit Barockmusik, bei dem unser Dirigent für einmal selber mitspielte - nicht nur als Geiger/Solist, sondern im Stück von Locatelli für einmal in den Bratschen....

Spiel mit uns!

Alter
ab 16 Jahren
Instrumente
Violine, Viola, Cello oder Kontrabass
Niveau
Gutes bis sehr gutes Laienniveau, Musikstudentinnen und -studenten, Berufsmusikerinnen und -musiker
Erfahrung
Orchestererfahrung wird vorausgesetzt
Probetag
Normalerweise Donnerstag, 19.40-21.40 Uhr, im Schulhaus Utenberg Luzern, zusätzlich auch gelegentlich ein Wochenende oder an einem anderen Abend
Vorspielen
Nicht nötig. Wir laden dich nach deiner Kontaktaufnahme via Formular zu 1-2 regulären Proben ein. Danach entscheiden wir gemeinsam über die definitive Aufnahme.

Kontaktaufnahme für Mitspiel-Interessenten

    Unsere Bläserinnen und Bläser sowie Schlagzeuger sind Berufsmusiker oder fortgeschrittene Musikstudenten. Sie werden je nach Programm von uns engagiert.