Neben den reinen Orchesterprogrammen spielen fürs Orchester Santa Maria auch die zwei bis drei Engagements pro Jahr eine wichtige Rolle. Chöre wie der Konzertchor Klangwerk Luzern (Leitung: Moana Labbate), der Händelchor Luzern (Leitung: Pirmin Lang), der Cäcilienchor Thalwil (Leitung: Peter Aregger) und der Chor der pädagogischen Hochschule Luzern (Leitung: Pirmin Lang) sowie weitere regionale Kirchen- und Projektchöre spielten bereits mehrmals mit uns. Ein Highlight war auch das Mitwirken bei „Dorothea“ im Rahmen des Bruder Klaus-Jubiläumsjahres.

 

Die Anzahl Proben und Konzerte sowie die Besetzungsgrösse werden vertraglich vereinbart und bestimmen die Orchestergage. Damit engagiert das Santa Maria u.a. professionelle Bläser und bezahlt die Stimmführer.

 

Das Orchester wurde schon oft engagiert für private oder firmeninterne Anlässe – vom Hauskonzert in kleiner Besetzung bis zum grossen Unterhaltungsabend mit Tanz und Bildprojektionen.

In Bearbeitung: Orchester-Chronik mit allen Programmen (inkl. Engagements) seit 1984.

In Kürze hier zum Herunterladen!

Referenzen

Hörproben & Videos

Orchester engagieren

Referenzen

Hörproben

1. Grieg: Klavierkonzert Nr. 1 (1. Satz Anfang)

2:00

2. Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5

3:02

3. Nino Rota (Ausschnitt)

0:30

Videos

2017 wirkte das Orchester Santa Maria bei der Uraufführung des Kantatenprojekts „Dorothea“ im Rahmen des Bruder Klaus-Jubiläumsjahres mit. Die DVD (Livemitschnitt des Konzerts vom 28.10.2017) kann unter https://www.dorothea.ch/ bestellt werden.

Orchester engagieren